3 Säulen der GCH

Das wichtigste ist Die GCH, den GSC und die GEC richtig zu verstehen und erkennen zu können.

Mit der GCH (Global Comunity of Humans) existiert eine Gemeinschaft von Menschen, die sich in und für ihre Freiheit aussprechen. Dabei haben diese Menschen für sich entschieden, sich als Mensch im Rahmen ihrer Selbstverantwortung, für die gleichen Grundlagen auszusprechen. Hierbei werden lediglich die unausweichlichen Abhängigkeiten von der Natur und die Verbundenheit zur Natur, die wohl kein Mensch leugnen kann, in den Mittelpunkt des Fokus gestellt. So soll ausgeschlossen werden, das zukünftig Interessen einzelner diese Lebensnotwendigen Grundlagen vollkommen außer acht lassen. Dazu kommt, das jeder sich in seiner Selbstverantwortung für die wahrhaftige Berücksichtigung der realen Fakten ausspricht und selbige für sich als Lebensgrundlage in der Zukunft akzeptieren möchte. Diese Menschen sind entweder bereits in der Lage oder es entspricht ihrem bewussten Ziel das anzustreben und zu erreichen. Es ist ihnen aber auch klar, das alles, was in der Vergangenheit diese für den Menschen erforderlichen Grundlagen ignoriert hat, in der Zukunft des Menschen keine Rolle mehr spielen kann. Alles was sich als Akt gegen das Leben verdeutlicht, wird in der Zukunft nicht mehr akzeptiert werden können. Die Ignoranz der wahren Lebensgrundlagen in der Vergangenheit, sowie die Versuche, Kompromisse mit der Natur herzustellen, werden nicht mehr akzeptiert werden können. Denn es bedeutet grundsätzlich des Ende der Existenz des Menschen, möglicherweise sogar das Ende allen Lebens auf der Erde.

Die Menschen im GCH sind alle gleichermaßen bestrebt, ihr Tun, Wirken und Handeln auf den wahren Grundlagen zu begründen und je mehr Menschen das beherzigen, um so mehr wandelt und formt sich unsere Welt neu. Dabei ist es erforderlich, alles Wissen auf die Interessen aller Menschen, die Naturverbundenheit und die Abhängigkeiten der Natur zu prüfen. Denn nur so können wir gewährleisten, auf dem kürzesten Weg eine Lebensform zu generieren, die für die Natur verträglich ist. Dazu erklären sich die freien Wissenschaftler im GSC (Global Science Circle) die sich hier noch einem Codex erklären. Sie werden sich durch ihr befähigtes oder berufenes Engagement so für das Leben einsetzen und die Menschen haben die erforderlichen Grundlagen, auf denen sie aufbauen können.

Die GEC (Global Energy Conversion) entspricht einer Orientierung, für die sich keiner erklären muss. Sie füllt eine Lücke, die sich durch die Alleinstellungsmerkmale des Menschen automatisch öffnet. In der Natur gibt es hier keine direkte Verbundenheit, bzw. ist es in unserer Zeit erforderlich, sich dieser für uns meist noch nicht erkennbaren Naturverbundenheit auf dieser Art zu nähern. Sie ist der Maßstab für eine neue Zeit und sie steht für den Bereich, der aktuell mit der Naturverbundenheit und den Abhängigkeiten nicht erkennbar ist.

Aus diesen Gesichtspunkten heraus wird ein hierarchisches patriarchal orientiertes Leben überflüssig. So entsteht biologisch eine neue Form der menschlichen Schwarmintelligenz, wie sie bisher noch nicht diskutiert wurde und die sich neu definiert.

Global Community of Humans

Global Community of Humans, oder die globale Gemeinschaft von Menschen [deutsch] (die GCH) ist ein Zusammenschluss von Menschen, die sich in ihrer gemeinsamen Orientierung erklären. Auf Grund der Anzahl der Menschen, die aus einer Vielzahl an definierbaren Nationen abstammen und der für alle gleichermaßen lautenden Orientierung, kann so eine globale Gemeinschaft definiert werden. Unter dem Motto 'Humanity 2.0' geht es um die gemeinsame Generierung einer neue Lebensform, die alle Menschen mit einschließt.
Weiter Informationen: https://gch.global
Selbsterklärung: https://gch.global/gch-selbsterklaerung/

Global-Science-Circle

Global Science Circle, oder der globale Wissenschaftskreis [deutsch] (der GSC) ist ein Zusammenschluss von wissenschaftlich arbeitenden und denkenden Menschen sowie Wissenschaftlern, die sich in ihrer gemeinsamen Orientierung erklären. Zudem erklären sie sich einem Codex. Durch die Anzahl dieser wissenschaftlich orientierten Menschen, den definierbaren Nationen und den wissenschaftlichen Berufungen entstehen neue und der Wahrheit verpflichtete wissenschaftliche Formen, die sich aus dieser Gemeinschaft ableiten. Sie begleiten die GSC durch ihr wissenschaftliches Bestreben und durch ihre freien Arbeiten, die immer allen Menschen verständlich und zugänglich gemacht werden. 'Humanity 2.0' und die damit verbundene und neu entstehende Lebensform wird durch ihr wirken erst wirklich deutlich gemacht.

Weiter Informationen: https://gsc.gch.global
Selbsterklärung:
Codes:

Global Energy Conversion

Mit dem Bedarf an Energie nimmt der Mensch eine Sonderstellung ein, wenn wir die Lebensstruktur Erde betrachten. Dabei hat für den Menschen Energie eine zunehmend existenzielle Rolle eingenommen. Die gesamte Entwicklung des Menschen ist ohne die Nutzung von Energieressourcen nicht umsetzbar gewesen und dabei bis heute nur durch den zusätzlichen Einsatz von Energie überhaupt erst möglich. Darüber hinaus ist global ein Leben ohne die Einbeziehung von Energie nicht, besser gesagt, noch nicht realisierbar. Der Bedarf an Energie fördernden Ressourcen stellt sich uns heute in Form einer außergewöhnlichen Belastung der Natur dar. Dabei haben wir uns bisher rücksichtslos, verschwenderisch und meist ohne Sinn und Verstand mit Energie versorgen lassen. Die bevorstehenden und erforderlichen Veränderungen, die sich mit und durch die GCH ergeben werden, haben auch auf den bestehenden Energiewandel Einfluss. Es werden auch in diesem Bereich neue Maßstäbe gesetzt, die sich alleine schon aus den Bedarfs-Formulierungen verdeutlichen. Jedoch geht es im Energiebereich nicht um eine Gemeinschaftsbildung, sondern eine zu pflegende Orientierung, die so für unser aller Weiterentwicklung erforderlich ist. Deshalb werden sich hier Zirkel, Arbeitsgemeinschaften und Teams damit auseinandersetzen, damit hier uns alle diese Orientierung dem Bedürfnis entsprechend begleitet kann.

Weiter Informationen: https://gec.gch.global

219total visits,2visits today